auf die Merkliste

MainRadweg: Abschnitt 1 "Bischofsgrün bis Kulmbach"

Start am Weißen Main von Bischofsgrün nach Kulmbach

bischofsgruen_010.jpg

Der Start an der Weißmainquelle selbst ist nur Mountainbikern zu empfehlen – daher beginnt die erste Etappe in Bischofsgrün, unterhalb des Ochsenkopfes. Bis nach Bad Berneck genießt man eine herrliche Fahrt bergab; über Neuenmarkt und Wirsberg erreicht man als Etappenziel die Bierstadt Kulmbach.

Vom Wegweiser in der Bischofsgrüner Ortsmitte geht es mit Ziel „Kulmbach“ über die Haupt- und Bahnhofstraße hinaus aus Bischofsgrün (km 0). Nach der Querung der B 303 beginnt der Radweg durch die Schlucht, auf dem man nun eine schöne „bergab“-Fahrt bis Bad Berneck (km 11,8) hat. An den Wegweisern an der Kreuzung dem Ziel „Kulmbach“ folgen und links in die Bayreuther Straße einbiegen; gleich darauf rechts in die Kulmbacher Straße und auf ihr aus dem Ort hinaus. Nach der Durchquerung des Industriegebietes in Himmelkron geht es auf Straßen und Feldwegen, über die Mainbrücke in Lanzendorf (km 17,6) bis an den Ortsrand von Himmelkron (km 18,7).

Dort biegt man links in die Maintalstraße ein und folgt den Wegweisern durch den Ort. Über geschotterte Forstwege führt der MainRadweg nun bis zum Bahnhof in Neuenmarkt (km 25). An der Einmündung auf die Hauptstraße dem Wegweiser folgen. Nach wenigen Metern beginnt links neben der Straße ein Radweg, auf dem der MainRadweg leicht ansteigend in das Tal der Schorgast bei Wirsberg (km 26,4) wechselt. Dort wird die B 303 an einer Ampel überquert.

Nun verläuft der MainRadweg abgesetzt neben der Bundesstraße bis Ludwigschorgast (km 31), wo wieder an einer Ampel die Bundesstraße überquert wird. Gleich danach geht es rechts auf einen Feldweg – breit und asphaltiert, führt er gemütlich über Untersteinach (km 33) nach Kauerndorf (km 35,2), wo die Schorgast in den Weißen Main mündet. Abseits vom Straßenverkehr fährt man nun, links auf dem Berg die mächtige Plassenburg vor Augen, bis zur Berliner Brücke und dort mit Ziel Kulmbach-Stadtmitte in die Altstadt von Kulmbach (km 39,2). Hier endet die Etappe. Der Weg zum historischen Marktplatz ist beschildert.

Header-Bild © Fränkisches Weinland Tourismus / Holger Leue

zur MainRadweg-Karte

» hier mehr erfahren