auf die Merkliste

Pfarrkirche St. Vitus

Vituskirche (Veitshöchheim, Fränkisches Weinland)

Die Pfarrkirche St. Vitus ist dem Ortspatron von Veitshöchheim geweiht und ersetzt einen alten Kirchenbau aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts, von dem noch der Turm erhalten ist. Unter Fürstbischof Johann Gottfried v. Guttenberg entstand ein neues Kirchenschiff, das am 17. Juli 1691 eingeweiht wurde. Am Hochaltar (1693) ist das Martyrium des Hl. Vitus dargestellt. Der rechte Seitenaltar (1715) ist dem Leben des Hl. Sebastian, der linke Seitenaltar (1816) dem Leben und Wirken der Ortsheiligen Bilhildis geweiht.

Header-Bild © Dieter Gürz

zur MainRadweg-Karte

» hier mehr erfahren