auf die Merkliste

Kloster Oberzell

Kloster Oberzell (Zell a.Main, Fränkisches Weinland)

Die Klosteranlage wurde in der ersten Hälfte des 12. Jh erbaut. Zu Beginn des 18. Jh wurde die Kirche barockisiert. Nach der Säkularisierung erwarben die berühmten Erfinder der Schnelldruckpresse Friedrich Koenig und Andreas Bauer den Konventbau, die Mühlen und die Kirche. 1901 wurde die Klosteranlage durch die Franziskanerinnen gekauft und eine lebendige Ordensgemeinschaft hat hier ihr Zuhause gefunden.

Header-Bild © Markt Zell a.Main

zur MainRadweg-Karte

» hier mehr erfahren