Schonungen

Blick auf die Weinberge (Schonungen, Fränkisches Weinland)

Nur einige Kilometer von Schweinfurt entfernt befindet sich die Gemeinde Schonungen, die den südöstlichen Teil des Schweinfurter OberLandes ausmacht. Schonungen und seine Ortsteile sind bekannt für herrliche Landschaftsidyllen, einem reichhaltigen Kultur- und Sportangebot sowie herzliche Gastfreundschaft.

Werden Sie aktiv auf dem hervorragend ausgeschilderten Rad- und Wanderwegenetz, das zu ausgedehnten Streifzügen und Radtouren einlädt, z. B. auf dem Mühlen- oder Apfelweg. Üben Sie sich im Nordic Walking bei einem Marsch zum Ellertshäuser See, der unweit des Gemeindeteils Reichmannshausen liegt. Äußerst beliebt ist bei Radelfreunden eine Tour auf dem MainRadweg, der direkt durch die Gemeinde führt. Für den Sportbegeisterten stehen zudem Tennisplätze, Kegelbahn, Hallenbad und ein 18-Loch-Golfplatz im Ortsteil Löffelsterz bereit.

Mit einer Anlegestelle in Mainberg ist die Gemeinde auch Teil des Kanuwanderweges "main wasserwandern". Der Natur- und Umweltgarten Reichelshof bietet mit Ausstellungen, Dunkelerlebniswelt, Themengärten und Tieren besonders Kindern und Jugendlichen zahlreiche spannende Freizeitmöglichkeiten. Lassen Sie sich bei Ihrem Besuch von sehenswerten Fachwerkbauten, zahlreichen Kirchen, Schloß Mainberg und weiteren historischen Bauten in dörflicher Kulisse bezaubern. Das Apothekermuseum in Mainberg sowie der Apothekergarten in Schonungen vermitteln den Besuchern auf einzigartige Weise die Geschichte der Arzneimittelherstellung. Eine Gästeführung lohnt sich! Kulturelle Veranstaltungen und herzliche Dorf- und Vereinsfeste laden zu geselligen Stunden in der lebendigen Gemeinde am Main ein. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen in einem der zahlreichen Gastronomiebetriebe und erleben Sie fränkische Gastlichkeit. Schonungen heißt Sie herzlich willkommen!

Impressionen
Header-Bild © Andreas Hub

zur MainRadweg-Karte

» hier mehr erfahren