Logo MainRadweg
Datum:    14.06.19
Brot und Wein erfüllen des Menschen Herz - „Brotzeit der Sinne“ 14.06.2019 – 18:30 Uhr Brot und Wein: Zwei Produkte, eine Symbiose BrotZeit der Sinne führt zwei Produkte mit langer Tradition zusammen : Brot & Wein. Über mehrere Stationen finden Sie heraus, wie die Geschmacksvielfalt des Brotes und des Weines ineinander fließen und gemeinsam vereint zum Erlebnis der Sinne werden. Vom herzhaften Genuss bis zur süßen Verführung - begeben Sie sich auf eine Reise mit genussreichen Verkostungen von Gebäck- und Brotsorten, die mit passenden Weinen veredelt werden. Die besondere Brotzeit In mehreren Gängen werden Sie durch die Geschmacksvielfalt des Brotes geführt. Zu jedem Gang wird der passende Wein serviert, der den Geschmack des Brotes veredeln und verändern kann. Dazu erfahren Sie mehr über die Herkunft, die Herstellung und Facetten der Produkte. Fragen und Gespräche sind ausdrücklich erwünscht. BrotZeit der Sinne steht für einen interaktiven und erlebnisreichen Abend an einem besonderen Ort unter Freunden. Die Zutaten: Echte Heimatliebe. Die verschiedenen Brotspezialitäten, die bei BrotZeit der Sinne präsentiert und verkostet werden, entstammen der traditionsreichen Klosterbäckerei der Benediktiner Abtei Münsterschwarzach.. Die Klosterbäckerei gehört zu den ältesten Betrieben der Abtei und Leo Stöckinger leitet die Bäckerei mit über dreißig Jahren Berufserfahrung. Traditionelle Backkunst gepaart mit innovativen Backideen und den Anspruch an ehrliche Backqualität sind sein Grundsatz. Kombiniert werden die Brotspezialitäten vorwiegend mit ausgesuchten Weinen aus der Region. Dabei stellt er auch den facettenreichen Geschmack des Frankenweines und unterschiedliche Anbaugebiete hervor. BrotZeit der Sinne: Ein erlebnisreicher Genussabend. Bei BrotZeit der Sinne nehmen sich unsere Gäste bewusst Zeit, um den facettenreichen Geschmack von Brotspezialitäten kennen zu lernen. Über drei Stunden werden Ihre Gaumen beansprucht und in verschiedenen Verkostungen auf die Probe gestellt. Beim Schmecken der feinen Brotaromen, dem bewussten Wahrnehmen der schmackhaften Krume beim Kauen und Riechen wird Ihnen bewusst, dass Brot nicht nur einfach Brot, sondern vielmehr ein Genussmittel ist und mit dem passenden Wein eine herrliche Symbiose eingehen kann. BrotZeit der Sinne hebt die Bedeutung und Vielfalt des Brotgeschmacks hervor und vereint diese mit Weinen der Region Mainfranken. Brotzeit der Sinne wird Sie überraschen, inspirieren und unterhalten. Gönnen Sie sich diese besondere Brotzeit. Ablauf Um 18.30 treffen wir uns im Genusswerk zu einem Aperitif und zum gemeinsamen Kennenlernen. Die Zutaten zur BrotZeit der Sinne stehen parat und wir erfahren viel Interessantes zu den einzelnen Broten und Weinen. Denn gutes Brot & Wein schmecken nicht nur gut sondern sind auch gut für die Seele. Gegen 22.00 heben wir die Tafel auf. Der Bäckermeister Leo Stöckinger INBEGRIFFEN Aperitif zur Begrüßung Brotverkostung mit verschiedenen Brotspezialitäten der Klosterbäckerei der Benediktiner Abtei Münsterschwarzach sowie im Genusswerk Zeil gebackenem Brot Kleine Beilagen zur Brotverkostung Weinbegleitung und Verkostung zum Brot Mineralwasser während der Verkostung Nachtisch Viel Spaß, Wissen und Freude rund um Brot und Wein

Loading...