Logo MainRadweg

Radeln, staunen und genießen

Dem Main mit dem Rad auf seinem kurvenreichen Weg von den Quellen bis zur Mündung zu folgen, ist ein Genuss - dafür sorgen die herrlichen fränkischen und hessischen Landschaften am Wegesrand mit ihren regionalen Besonderheiten.

Unterwegs auf dem knapp 600 Kilometer langen Radweg, warten auf Radler in ganz unterschiedlichen Reiselandschaften unvergessliche Eindrücke. Die romantische Fränkische Schweiz, das ursprüngliche Fichtelgebirge und der herrliche Frankenwald, das weite Obere Maintal-Coburger Land, der vielfältige Steigerwald, die idyllischen Haßberge und das sonnenüberflutete Fränkische Weinland, die märchenhaften Waldgebiete im Spessart-Mainland und der abwechslungsreiche Hessische Untermain: Der MainRadweg verspricht Radlspaß pur.


News

  • Aktuelle Umleitungen

    mrw_2010_umleitungsschild_gr.jpg

    Bauarbeiten, Hochwasser oder Großveranstaltungen - ist der MainRadweg betroffen, werden Streckenänderungen ausgeschildert. Hier finden Sie alle bekannten Umleitungen in der Übersicht.

  • MainRadweg-Verlosung

    mrw_gewinnspiel_1.jpg

    Zum Start in die neue Saison verlost der "MainRadweg" eine Übernachtung im Hotel Mainpromenade in Karlstadt.

    Beantworten Sie die Gewinnspiel-Frage richtig und mit etwas Glück gewinnen Sie den Hauptpreis!

  • Musik und Kultur Sansibars am Main?!

    02022015presse_doldinger_passport_300dpi.jpg

    Vom 4. bis 7. Juni erleben Sie dies hautnah auf den Würzburger Mainwiesen beim 27. Internationalen Africa Festivals.

    Das Festival wird vom Präsidenten der Insel Sansibar eröffnet und stellt die Attraktionen der afrikanischen Insel vor.

    Foto: Klaus Doldingers Passport / Afro Project e.V. Würzburg

  • Rad-Wander-Express Frankenland

    DB Regio Universalshooting 2011

    Seit 3. April fährt der Fahrradzug wieder auf der gewohnten Route zwischen Aschaffenburg und Bamberg.

    Bis 18. Oktober 2015 sind Sie damit ganz flexibel entlang der Strecke unterwegs: Planen Sie Ihre An- oder Abreise oder überbrücken Sie Teilstrecken der Tour. Zum Fahrplan...

  • Strahlendes Kloster über dem Welterbe

    bamberg_michaelsberg-mit-kloster-st-michael.jpg

    Vor 1.000 Jahren wurde auf Initiative Kaiser Heinrichs II. und seiner Frau Kunigunde das Kloster Sankt Michael gegründet. Bis zur Säkularisation zählte es zu den großen, bedeutenden Klöstern Europas. Die Klosterkirche birgt das Grab des Hl. Otto von Bamberg und wird von einem einzigartigen Deckengemälde, dem „Himmelsgarten“, geschmückt (die Klosterkirche ist aufgrund von Renovierungsarbeiten momentan geschlossen).

Loading...