Logo MainRadweg

Radeln, staunen und genießen

Dem Main mit dem Rad auf seinem kurvenreichen Weg von den Quellen bis zur Mündung zu folgen, ist ein Genuss - dafür sorgen die herrlichen fränkischen und hessischen Landschaften am Wegesrand mit ihren regionalen Besonderheiten.

Unterwegs auf dem knapp 600 Kilometer langen Radweg, warten auf Radler in ganz unterschiedlichen Reiselandschaften unvergessliche Eindrücke. Die romantische Fränkische Schweiz, das ursprüngliche Fichtelgebirge und der herrliche Frankenwald, das weite Obere Maintal-Coburger Land, der vielfältige Steigerwald, die idyllischen Haßberge und das sonnenüberflutete Fränkische Weinland, die märchenhaften Waldgebiete im Spessart-Mainland und der abwechslungsreiche Hessische Untermain: Der MainRadweg verspricht Radlspaß pur.


News

  • Aktuelle Umleitungen

    mrw_2010_umleitungsschild_gr.jpg

    Bauarbeiten, Hochwasser oder Großveranstaltungen - ist der MainRadweg betroffen, werden Streckenänderungen ausgeschildert.

    Hier finden Sie alle bekannten Umleitungen oder Streckenbeeinträchtigungen in der Übersicht.

  • Kombiniere! Nick Knatterton & Co.

    3-manfred-schmidt-nick-knatterton-motiv-sammelband-7-1959.jpg

    Für alle Fans der Ikone des deutschen Comics bietet die Sonderausstellung in Bamberg zahlreiche Exponate von den Anfängen Manfred Schmidts bis in die 70er Jahre sowie ein abwechslungsreiches Begleitprogramm.

  • Kiliani Volksfest Würzburg

    10042014-kiliani-kili12_feuerwerk_13x15cm-laudenbacher-stadt-wue.jpg

    Fahrgeschäfte und Verkaufsmesse erwarten die Besucher vom 3. bis 19. Juli 2015 in Würzburg beim Volksfest mit historischem Hintergrund.

    Höhepunkte sind die beiden Feuerwerk (siehe Bild; A. Merk).

  • Kostümführung: „Der Fischer un sei Fraa“

    fischerbenedictrottmann.jpg

    An jedem ersten Samstag eines Monats finden in Marktheidenfeld die neuen Kostümführungen in das Marktheidenfeld zur Mitte des 19. Jahrhunderts statt.

    Gehen Sie mit auf Zeitreise!

  • Clingenburg Festspiele 2015

    kleine-hexe-keyvis-flyer.png

    Mit den Eigenproduktionen „Dracula“, „Othello“, „Die kleine Hexe“ und „Klara und Abbas“ starten die Clingenburg Festpiele in ihre 22. Spielzeit.

    Zu den Eigenproduktionen erwartet Sie eine Musical-Gala und die Gastspiele „ABBA“ und „Queen“.

    Insgesamt werden vom 11. Juni bis 2. August 61 Aufführungen auf der Freilichtbühne der Clingenburg zu sehen sein.

Loading...