Logo MainRadweg

Radeln, staunen und genießen

Dem Main mit dem Rad auf seinem kurvenreichen Weg von den Quellen bis zur Mündung zu folgen, ist ein Genuss - dafür sorgen die herrlichen fränkischen und hessischen Landschaften am Wegesrand mit ihren regionalen Besonderheiten.

Als erste Route wurde der MainRadweg vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club als "Qualitätsradroute mit fünf Sternen ausgezeichnet". Dieses Gütesiegel garantiert höchsten Radgenuss, und so warten unterwegs viele unvergessliche Eindrücke auf die Radfahrer - und ganz unterschiedliche Reiselandschaften. Die romantische Fränkische Schweiz, das ursprüngliche Fichtelgebirge und der herrliche Frankenwald, das weite Obere Maintal-Coburger Land, der vielfältige Steigerwald, die idyllischen Haßberge und das sonnenüberflutete Fränkische Weinland, die märchenhaften Waldgebiete im Spessart-Mainland und der abwechslungsreiche Hessische Untermain: Der MainRadweg verspricht Radlspaß pur.


News

  • Aktuelle Umleitungen

    mrw_2010_umleitungsschild_gr.jpg

    Bauarbeiten, Hochwasser oder Großveranstaltungen - ist der MainRadweg betroffen, werden Streckenänderungen ausgeschildert. Hier finden Sie alle bekannten Umleitungen in der Übersicht.

  • Auf zur Kerwa im UNESCO-Welterbe

    Der August wartet in Sachen „fränkischer Kirchweih“ gleich mit einem großen Höhepunkt auf: Bamberg feiert vom 21. bis 25. August 2014 seine Sandkerwa.

    Ihren Namen hat sie vom „Sand“, dem ältesten Stadtteil der UNESCO-Welterbestadt. Schließlich findet diese Kirchweih nicht auf einem zentralen Festplatz, sondern direkt zwischen den historischen Häusern im Sand statt.

  • Kunst- und Antiquitätenmesse in Würzburg

    mr_wuerzburg_antiquitaetenmesse.jpeg

    Vom 17. bis 19. Oktober bestaunen Sie Fotografien, Gold- und Silberschmiedearbeiten, Antiquitäten und vieles mehr im Würzburger Museum im Kulturspeicher.

    Ergänzt wird die Messe mit einem Rahmenprogramm für Groß und Klein.

Loading...