Logo MainRadweg
Datum:    -
Zeit:    20:00 bis 23:59 Uhr
Der Klassiker der österreichischen Theaterliteratur des 19. Jahrhunderts ist mit Sicherheit Johann Nestroy. Mit seinen überaus humorvollen und geistreichen Komödien war er bereits zu Lebzeiten eine Legende. 2019 nimmt nun die Theaterachse gleich zwei Werke von Nestroy auf den Spielplan und zeigt diese an einem Abend. Es werden die beiden letzten Stücke des Autors wobei der Einakter FRÜHERE VERHÄLTNISSE das vorletzte, bekannteste sowie meistgespielte Werk Nestroys ist und nach der Pause wird HÄUPTLING ABENDWIND sein letztes Stück gezeigt. Dieses zählt zu den selten aufgeführten Werken. Beide Stücke, so unterschiedlich sie auch sein mögen, sind hinreißend komisch, intelligent und zugleich zeitlos in ihrem geistreichen Witz. Die Theaterachse hat in den letzten Jahren schon mehrmals mit sehr österreichischen Stücken Erfolge gefeiert. Mit Hermann Baars DAS KONZERT der Zuletzt mit DER WEIBSTEUFEL konnten sie zeigen, dass sie nicht nur bei Shakespeare und Kleist zuhause sind sondern auch das gehobene Volkstheater der Jahrhundertwende wunderbar ins Heute bringen können. So steht die Theaterachse für beste Unterhaltung mit Niveau. Die Theaterachse und die unvergleichliche Atmosphäre des Burghofes sind die idealen Zutaten für einen wunderbaren Freilicht-Theaterabend auf der Mildenburg in Miltenberg. (bei schlechtem Wetter im Bürgersaal im Alten Rathaus)

Karten für alle Termine sind ab Freitag, 01.12.2018, bei der Tourist Information in Miltenberg, Engelplatz 69, Miltenberg, Tel. 09371/404-119 und online über www.theatertage-mildenburg.com zu erwerben.



Loading...