auf die Merkliste

Ein Streifzug durch das mittelalterliche Zürch

Datum: 28.10.22

Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr

12321171_45967_fuehrung_zuerch-schweinehirte_schweinfurt.jpg

Eng aneinander schmiegen sich im Zürch die blumengeschmückten alten Handwerks- und Kaufmannshäuser aus dem 16. bis 19. Jahrhundert. Bis heute spüren Sie den mittelalterlichen Charme im ältesten Stadtviertel von Schweinfurt. Sie spazieren durch schmale Gassen aus Kopfsteinpflaster, vorbei an bunten Holztüren und Fensterläden.

Treffen Sie auf Ihrem Weg zur eindrucksvollen Stadtmauer den „armen Schweinhirt‘“ mit seiner kleinen Schweineschar. Rubbeln Sie mit der Hand die Schweineschnauzen und schon ist Ihnen das Glück hold.
Zurück von Ihrer Reise aus dem Mittelalter, stärken Sie sich mit einem aromatischen Rückert-Espresso in der Kleinen Kaffeerösterei.


Treffpunkt:       Eingang Ebracher Hof/ Rittergasse 2, Schweinfurt
Dauer:              120 min
Preis:               12,00 € (inkl. 1 Espresso)

Tickets sind im Online-Shop oder im Vorverkauf in der Tourist-Info Schweinfurt erhältlich!

Aktuelle wichtige Hinweise für die Teilnahme an Gästeführungen der Tourist-Information Schweinfurt 360°

Bei Gästeführungen kommt der Einsatz der „Personenführungsanlage“ (Audio-Guide) zum Einsatz. Bitte bringen Sie hierfür Ihren eigenen Kopfhörer (runder Stecker 3,5mm) mit. Alternativ kann ein Kopfhörer in der Tourist-Information oder vor Ort beim Gästeführer ausgeliehen werden.

Änderungen vorbehalten. Wir richten uns nach den jeweils gültigen Bestimmungen des Bayerischen Infektionsschutzgesetzes, das zum Zeitpunkt der Führung gültig ist.

Header-Bild © FrankenTourismus / Andreas Hub

zur MainRadweg-Karte

» hier mehr erfahren