Logo MainRadweg

MainRadweg - Radeln, staunen und genießen

Dem Main mit dem Rad auf seinem kurvenreichen Weg von den Quellen bis zur Mündung zu folgen, ist ein Genuss - dafür sorgen die herrlichen fränkischen und hessischen Landschaften am Wegesrand mit ihren regionalen Besonderheiten.

Entlang der knapp 600 Kilometer des Radweges warten viele unvergessliche Eindrücke und ganz unterschiedliche Reiselandschaften auf die Radfahrer. Die romantische Fränkische Schweiz, das ursprüngliche Fichtelgebirge und der herrliche Frankenwald, das weite Obemain•Jura, der vielfältige Steigerwald, die idyllischen Haßberge und das sonnenüberflutete Fränkische Weinland, das Liebliche Taubertal, die märchenhaften Waldgebiete im Spessart-Mainland und der abwechslungsreiche Hessische Untermain: Der MainRadweg verspricht Radlspaß pur!

Auf dem MainRadweg gibt es von den Quellen bis zur Mündung nicht nur einmalige Naturschönheiten, sondern auch eine vielfältige Städtelandschaft zu entdecken: Die Festspielstadt Bayreuth oder Kulmbach, die „heimliche Hauptstadt des Bieres“, Bamberg und Würzburg mit ihren UNESCO-Welterbestätten, die ehemals Freie Reichsstadt SchweinfurtAschaffenburg - auch „bayerisches Nizza“ genannt - die internationale Bankenmetropole Frankfurt am Main und das elegante Wiesbaden. 

Gemütliche Biergärten, traditionelle Weinstuben und hervorragende Restaurants laden zum kulinarischen Genuss ein. Modernen Komfort und freundlichen Service bieten die zahlreichen fahrradfreundlichen Übernachtungsbetriebe entlang des MainRadweges.


Loading...